Chirurgie

Definition
Die Unfallchirurgie behandelt Unfallfolgen und Verletzungen des Bewegungsapparates, sowie teilweise innerer Organe und Teile des Nervensystems.

Ärztliche Behandlung
Knochenbrüche sind die häufigste Verletzungsart. In vielen Fällen reicht die Behandlung mit einer Schiene (heutzutage nicht nur aus Gips). Weiterhin werden sowohl Nägel, Platten, Drähte und Schrauben zur Stabilisierung des Bruches benützt als letztes Mittel werden ganze Gelenk- oder sogar Knochenprothesen eingebaut.


Krankengymnastische Behandlung

Linderung von Schmerz
Lymphdrainage, Eisanwendungen, Elektrotherapie, Massagen

Förderung von Stoffwechsel und Durchblutung
Lymphdrainage, Eisanwendungen, Elektrotherapie, Massagen, aktiv‑assistive Bewegungen, Galileo-Vibrationstraining

Erhaltung und Verbesserung der Beweglichkeit
Passive und aktive Mobilisation, Faszientechniken, Bindegewebsmassagen, Training mit Geräten, Galileo-Vibrationstraining

Verbesserung der Ausdauer
Ergometertraining, Crosswalker, Stepper


Erhaltung und Verbesserung der Kraft
Medizinische Trainingstherapie vorwiegend mit Sequenztrainingsgeräten, Galileo-Vibrationstraining

Erhaltung und Verbesserung der Koordination
Medizinische Trainingstherapie mit Hilfe von verschiedenen Hilfsmitteln wie Stabi-Stab, Kreisel, Trampolin, Galileo-Vibrationstraining